Huawei P smart: Das kompakte Smartphone zum günstigen Preis

Während die Preise für diverse Premium-Smartphones immer weiter in die Höhe schießen, bietet Chinas aufstrebender Handygigant mit dem Huawei P smart bewusst ein kompaktes Mittelklassemodell an, das durch sein überaus attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis direkt neugierig macht. Doch was steckt in dem Gerät, das ab Januar 2018 bei uns zu haben sein wird? Wir haben das Huawei P smart vorab schon mal für euch unter die Lupe genommen.

Das Design: Solide Eleganz

Bei einem solch preisgünstigen Smartphone wie dem Huawei P smart dürften die Erwartungen im Hinblick auf die Optik zunächst einmal eher gering angesiedelt sein. Das Gerät soll schließlich vor allem seinen Zweck erfüllen. Aber natürlich schadet es auch nicht, wenn ihr es beim Treffen mit Freunden auf den Tisch legen könnt, ohne euch schämen zu müssen. Und das müsst ihr in diesem Fall ganz gewiss nicht. Denn das Huawei P smart weiß durch seine solide Eleganz zu überzeugen. Rein vom Äußeren her deutet hier nichts auf ein „billiges“ Telefon hin. So wird die Front vom großen 18:9-Display dominiert, die Ecken sind elegant abgerundet und auch die Geräterückseite macht mit dem dezent platzierten Huawei-Logo einen ansprechenden Eindruck. Ihr könnt das Smartphone in den Farben Schwarz, Blau und Gold bekommen.

Größe & Gewicht: Kompakt und leicht

Die Abmessungen des Huawei P smart betragen 150,1 x 72,05 x 7,45 Millimeter. Damit ist das Gerät zwar im Vergleich zu manch anderen Smartphone relativ „lang“, es sollte aber dennoch noch gut in jeder Hosentasche zu verstauen sein. Insgesamt sind die Maße als kompakt zu bezeichnen. Dazu passt auch das Gewicht des Gerätes, das mit 143 Gramm sogar eher unterdurchschnittlich ist.

Das Display: TFT-LCD-Display im 18:9-Format

Beim 5,65 Zoll großen Bildschirm des Huawei P smart handelt es sich um ein TFT-LCD-Display. Dieses hat eine Auflösung von 2160 x 1080 Pixel. Die Pixeldichte beträgt 428 Pixel pro Zoll. Selbstverständlich kommt das Display im derzeit angesagten 18:9-Format daher. Die schmalen Ränder verleihen dem Telefon darüber hinaus einen zeitgemäßen Look.

Die Kamera: Muss sich nicht verstecken

Für diejenigen unter euch, die mit ihrem Smartphone gerne Fotos schießen, ist bei einem solchen Gerät natürlich die Kamera von besonderem Interesse. Verstecken muss sich das Huawei P Smart nicht, was diesen Punkt angeht. Schaut man sich einmal die technischen Daten an, dann solltet ihr mit diesem Gerät auf jeden Fall ordentliche Aufnahmen machen können. Dafür sorgt die Hauptkamera mit 13 Megapixeln Auflösung, welche noch mit einem 2-Megapixel-Sensor kombiniert werden, was für besondere Tiefeneffekte sorgen soll. Hinzu kommt noch eine Frontkamera mit 8 Megapixeln für alle Selfiefans unter euch.

Der Akku: Bis zu 20 Stunden Sprechzeit

Geht man nach den Herstellerangaben, dann bietet der Akku des Huawei P smart bis zu 20 Stunden Sprechzeit. Im Standby soll er sogar bis zu 578 Stunden durchhalten. Dass diese Werte meist eher theoretischer Natur sind, wissen wir alle. Mit einem 3000 mAh-Akku scheint das Smartphone dennoch gut gerüstet für die Herausforderungen des Alltags. Es handelt sich dabei um einen Lithium-Polymer-Akku.

Die Ausstattung: Android 8.0 und diverse Sensoren

Als Betriebssystem haben die Entwickler dem Huawei P smart das aktuelle Android 8.0 gegönnt, welches im Zusammenspiel mit der firmeneigenen EMUI 8.0 eine ausgezeichnete Basis für allerlei Nutzungsvarianten darstellen sollte. Als Prozessor wurde ein Huawei Kirin 659 Octa-Core eingebaut, so wie er auch schon bei anderen Geräten des chinesischen Herstellers zum Einsatz kam.

Hinzu kommen großzügige 3 GB Arbeitsspeicher sowie ein interner Speicher von 32 GB, welchen ihr via MicroSD bei Bedarf noch bis zu 256 GB erweitern könnt. Das Huawei P smart verfügt über Bluetooth 4.2, einen Micro-USB-Anschluss und NFC. Neben einem Fingerabdrucksensor wurden unter anderem noch ein Näherungssensor sowie Sensoren für Umgebungslicht, Kompass und Schwerkraft eingebaut.

Der Preis: Geradezu ein Schnäppchen

Lediglich 249 Euro beträgt der reguläre Kaufpreis des Huawei P smart. Das ist auch für ein Mittelklasse-Smartphone wirklich günstig. Trotzdem wurde hier augenscheinlich nicht an der Qualität gespart und auch die Ausstattung kann sich sehen lassen. Ihr bekommt also wirklich ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis geboten.

Fazit: Das Huawei P smart als ideales Gerät für Preisbewusste mit Anspruch

Wer gerne ein preisgünstiges, aber nicht „billiges“ Smartphone haben möchte, macht mit dem Huawei P smart alles richtig. Denn hier bekommt ihr ein Gerät, das – wie man es von diesem Hersteller mittlerweile schon gewohnt ist – praktisch in sämtlichen Belangen solide bis sehr gut aufgestellt ist. Außergewöhnliche Innovationen sucht ihr hier zwar vergeblich, aber das ist ohnehin nicht das, was bei Telefonen in dieser Preisklasse zählt.

Gregor Almássy, Marketing Director, HUAWEI Consumer Business Group Deutschland

„Das HUAWEI P smart richtet sich speziell an junge bzw. finanzbewusste Verbraucher, die ein Smartphone suchen, das perfekt zu ihrem modernen Lebensstil passt. Das Highlight des Gerätes ist das fast randlose FullView TFT-LCD Display im 18:9-Format. Das neue Seitenverhältnis ist bisher vornehmlich bei Premium-Smartphones zu finden. Als Hauptkamera ist eine Dual-Kamera mit 13 MP und 2MP, f/2.2-Blende und Autofokus im Einsatz. Die intelligenten Fotografie-Funktionen bieten den Verbrauchern kreative Entfaltungsmöglichkeiten, wie beispielsweise mit „Moving Feature“. Abgerundet wird das Produkt mit der neuesten Benutzeroberfläche und einem edlen Metall-Unibody.“

Gutes teilen

Über den Autor

Weitere Artikel von Rune.

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Ähnliches

zum Shop zum Shop